Firmenphilosophie

So unterschiedlich wie der Mensch sein Leben gestaltet, kann der Abschied von ihm sein.
Hilfestellung bei allem Notwendigen und Wünsche der Kunden sind der Mittelpunkt unserer Arbeit:

 Wir betreuen Sie persönlich, sind Tag und Nacht erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause.

Wir übernehmen mühsame Behördengänge und erledigen alle Formalitäten. Fehlen dabei wichtige Dokumente, besorgen wir auch diese für Sie.

hilfreiche Infos

Wichtige Dokumente

Familienstand

  • Ledige:

  • Geburtsurkunde
  • VERHEIRATETE:

  • Heiratsurkunde
  • GESCHIEDENE:

  • Heiratsurkunde, rechtskräftiges Scheidungsurteil
  • VERWITWETE:

  • Heiratsurkunde, Sterbeurkunde des Ehepartners

    weiterhin hilfreich

    • Gültiger Personalausweis
    • Rentenunterlagen
    • Versichertenkarte der Krankenkasse
    • Graburkunde
    • Versicherungspolicen

    Wussten Sie?

    Es gilt der Grundsatz der freien Bestatterwahl. Sie können also jederzeit den Bestatter Ihres Vertrauens wählen, auch dort, wo die Friedhofsarbeiten vergeben sind. Nutzen Sie diese Wahl. Wir haben auch keine Geheimnisse. Preistransparenz ist für uns selbstverständlich

    Ausgezeichnete Qualität


    Fachliche Quaifikation
    Christiane Jahna hat 1999 erfolgreich die Prüfung zum fachgeprüften Bestatter vor der Handwerkskammer München abgelegt. Im Jahr 2001 qualifizierte sich Frau Jahna zum "Funeral Master" (Bestattermeister). Schwerpunkt dieses Ausbildungsabschnitts sind die hygienische Versorgung von Verstorbenen, Trauerpsychologie/Trauerbegleitung (Universität Regensburg), BWL-Kenntnisse und die Ausbildereignungsprüfung. Michaela Jahna legte 2012 die Prüfung zur geprüften Bestatterin erfolgreich ab

    Persönliche Qualifikation

    Trauernden in allen Fragen zum Sterbefall helfend zur Seite stehen, hat sich das Familienunternehmen "Bestattungsdienst Herzog" zur Aufgabe gemacht. Intensive Kundenberatung und Betreuung, sorgfältige Organisation von Beerdigungen und Trauerfeiern aber auch die diskrete Abwicklung des Schriftverkehrs mit Versicherungen und Behörden gehören zu den umfassenden Dienstleistungen

    Geschäftsleitung


    Im Bild v. l. n. R.

    Christiane Jahna, Bestattermeisterin - Traudl Herzog, Seniorchefin - Michaela Ott,  fachgeprüfte Bestatterin

    Bestattungsformen


    Erdbestattung

    Die Bestattung des Verstorbenen erfolgt im Sarg in einem Erdgrab. In der Regel findet vor der Bestattung eine Trauerfeier statt. Sie können wählen zwischen Einzelgrab oder Familiengrabstätte Der Erwerb der Grabstätte ist auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt, kann jedoch vor Ablauf der Frist wieder verlängert werden. Der Erwerb der Grabstätte muss aber in der Regel schon verlängert werden, wenn in der Grabstätte eine weitere Bestattung erfolgt. Es muss gewährleistet sein, dass bis zum Ende der Ruhezeit das Grab von Angehörigen oder durch einen Gärtner gepflegt wird.

    Feuerbestattung

    Dies ist die Einäscherung eines Verstorbenen mit einem Sarg im Krematorium und die spätere Beisetzung der Asche in einer Urne. Hierfür ist eine Willensbekundung vom Verstorbenen oder den Angehörigen (2. Verwandtschaftsgrad: Ehegatten, Kinder, Eltern) erforderlich. Die Einäscherung ist immer Voraussetzung für See- und alle Alternativbestattungsformen

    Seebestattung

    Der Wunsch zur Seebestattung muss noch zu Lebzeiten schriftlich niedergeschrieben werden. Nach der Einäscherung wird die spezielle Seeurne außerhalb der Drei-Meilen-Zone (auf unruhigem oder rauhem Boden) dem Meer übergeben. Auf Wunsch können Angehörige der Seebestattung beiwohnen. Über den genauen Beisetzungsort erhalten die Angehörigen einen Auszug aus dem Logbuch mit Seekarte. Jährliche Gedenkfahrten zu den Beisetzungsorten werden von den Reedereien angeboten.

    Naturbestattung

    Die Urne mit der Asche des Verstorbenen wird in einem Wald an der Wurzel eines Baumes, Felsen oder Wiese beigesetzt. Die Grabpflege übernimmt die Natur. Kleine Namenstafeln können am Baum oder Felsen angebracht werden. In der Schweiz darf die Asche auch über Almwiesen und Alpenbächen verstreut oder an Felsen und Bäumen vergraben werden

    Diamantbestattung

    Der Diamant gilt als Symbol der Liebe und Unvergänglichkeit. Ein Teil der Asche wird durch ein einmaliges Verfahren zu einem synthetischen Diamanten gepresst. So unterschiedlich der Mensch ist, so differiert auch die Farbe seines Diamanten durch den Borgehalt in der Asche. Den Schliff des Diamanten bestimmen Sie selbst. Der Rest der Asche wird anschließend konventionell nach Ihren Wünschen beigesetzt.

    Luftbestattung
     

    Wer sich dem Element „ Luft“ stark verbunden fühlt kann seine Asche im Elsass von einem Ballon aus verstreuen lassen. Angehörige können an der Ballonfahrt teilnehmen. Der Tag der Beisetzung ist wetterabhängig. Die genauen Koordinaten werden in einer Luftfahrtsurkunde eingetragen und den Angehörigen ausgehändigt.


    Bestattungsvorsorge 


    Der Tod für viele ein „TABU THEMA“ über das nicht gerne gesprochen wird. Leider ist es eine Tatsache, dass wir alle von hier gehen müssen. Darum Vorsorge zu Lebzeiten - eine Sorge weniger. Denn wer rechtzeitig vorsorgt kann sicher sein, dass später alles in seinem Sinn erfüllt wird.

    Vorsorgen heißt:

    • Selbst bestimmen
    • Notwendiges regeln
    • Verantwortung in eigener Sache
    • Angehörige entlasten

    Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen kostenlosen Vorsorgetermin. Gerne sind wir für Sie da. Wenn Sie eine Bestattungsvorsorge bei uns abschließen und den Wunsch haben bereits eine Summe für die spätere Bestattung anzuzahlen oder eine Sterbegeldversicherung abzuschließen bieten wir zusammen mit dem „WIENER VEREIN" oder der "Treuhand AG" nach Ihren Wünschen und finanziellen Möglichkeiten die passende Variante an.

    Unser Service für Sie


      • Wir betreuen Sie persönlich, sind Tag und Nacht erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause
      • Wir übernehmnen mühsame Behördengänge, erledigen alle Formalitäten und besorgen auch fehlende Dokumente.
      • Wir führen eine große Auswahl an Särgen, Urnen und verschiedensten Bestattungsartikeln.
      • Wir entwerfen mit Ihnen Todesanzeigen, Danksagungen, Sterbebilder, Trauerkarten und sorgen für die Veröffentlichung in den verschiedensten Zeitungen ebenso deren Druck und wenn gewünscht auch den Versand
      • Wir informieren für Sie Krankenkassen und Versicherungsgesellschaften, melden Renten und Mitgliedschaften ab, beantragen die Überbrückungsrente für Ehepartner und Abrechnung mit Versicherungen.
      • Wir halten Terminabsprachen mit dem Pfarramt, Redner oder der Friedhofsverwaltung und unterstützen Sie gerne, den Abschied einzigartig zu gestalten.
      • Wir vermitteln Trauerredner, Musik und Blumenschmuck.
      • Wir übernehmen zuverlässig und sorgfältig die Überführung im In- und Ausland, sowie die hygienische Versorgung, das Ankleiden und Einbetten des Verstorbenen.
      • Wir organisieren Erd- und Feuerbestattungen sowie alle alternativen Bestattungsformen, wie See-, Natur-, Luft-, Diamant- und Weltraumbestattung, Bestattungen anderer Glaubensgemeinschaften und anonyme Bestattungen.
      • Wir organisieren auch Wohnungsauflösungen

    Der Tod - für viele ein Tabuthema...


    ...über das nicht gern gesprochen wird

    Der schmerzliche Verlust eines geliebten Menschen, bedeutet für die Hinterbliebenen Trauer und oft Ratlosigkeit. Gerade in dieser Situation müssen eine Vielzahl von Aufgaben erledigt werden. Wir wollen Sie in dieser Zeit nicht alleine lassen, denn durch unsere langjährige Erfahrung wissen wir, wie wichtig menschliche Nähe im Trauerfall ist. Mit unserem Einfühlungsvermögen, Fachwissen und Diskretion stehen wir Ihnen jederzeit hilfreich zur Seite - auch über die Beerdigung hinaus.

    Trauer braucht Raum

    In unseren neu gestalteten Räumen bieten wir Ihnen die Möglichkeit in Ruhe und ohne Zeitdruck Abschied zu nehmen. Auch kleine Trauerfeiern können darin abgehalten werden.

    Kontakt 


    Büro: Kampenwandweg 1 D-83527 Haag i. OB Bestattungshaus: Heimgartenstr. 6 D-83527 Haag i. OB Tel.: 0 80 72/3 71 973 7 FAX.: 0 80 72/28 59
    info@bestattungsdienst-herzog.de 

    Kontaktformular